Menu

user_mobilelogo


INTERNATIONAL FOLK SONGS & 200. GEBURTSTAG VON RICHARD WAGNER UND GIUSEPPE VERDI

Teil 1 – „International Folk Songs“

Mit den beiden Cäcilienkonzerten geht für die Stadtmusikkapelle Landeck ein ereignisreiches Jahr 2013 zu Ende. Nach dem Primavera – Frühlingskonzert gemeinsam mit dem Orchester der Schweizerischen Bundesbahnen, dem Bezirkskonzert in Kappl und einem unvergesslichen Auftritt im Rahmen der „Mid Europe“ in Schladming, stand im Juli 2013 die Teilnahme am „World Music Contest – WMC“ in Kerkrade/NL am Programm. Bereits zum dritten Mal nach 1997 und 2005 konnte die Stadtmusikkapelle Landeck bei diesem wohl wichtigsten internationalen Blasorchesterwettbewerb erfolgreich bestehen. Viele Komponisten verarbeiten Elemente aus der Volksmusik verschiedenster Länder in ihren Werken. Ganz im Zeichen vieler internationaler Aktivitäten der Stadtmusikkapelle Landeck in den letzten Jahren steht demnach der 1. Teil des Cäcilienkonzertes 2013.  So hat das Pflichtstück beim WMC in Kerkrade „Escenas de los Aztecas“ seinen Ursprung in der mexikanischen Musik. Den Kontrast dazu bilden zwei Werke aus der irischen Volksmusik, eines davon mit Franz Huber, Hornist der Stadtmusikkapelle, als Solisten.

 

 

Teil 2 – „200. Geburtstag von Richard Wagner und Giuseppe Verdi“

Der 2. Konzertteil des Music Projects ist den beiden musikalischen Jahresregenten 2013 gewidmet. Obwohl Richard Wagner und Giuseppe Verdi im gleichen Jahr geboren wurden und beide in Mitteleuropa lebten haben sie in Wirklichkeit nur wenig gemeinsam. Beide Komponisten haben jedoch großartige Musik hinterlassen und bestimmen nach wie vor die Spielpläne in den Opernhäusern dieser Welt.

Mit Auszügen aus dem 1. und 2. Akt aus der Oper „Aida“  steht wohl eines der bekanntesten Werke von Giuseppe Verdi am Programm der Stadtmusikkapelle Landeck. Schauplatz der Oper ist Ägypten zur Zeit der Pharaonen. Die Titelfigur „Aida“ ist eine nubische Prinzessin, die nach Ägypten als Geisel verschleppt wurde. Der ägyptische Heerführer „Radames“ muss sich zwischen seiner Liebe zu „Aida“ und seiner Loyalität dem Pharao gegenüber bzw. der Hochzeit mit „Amneris“, der Tochter des Pharaos entscheiden.

Mit Jennifer Maines, Marija Jokovic und Jesùs Leòn konnten drei hervorragende Sänger mit internationaler Reputation für das Music Project 2013 gewonnen werden. Derzeit sind Jennifer Maines, Marija Jokovic  und Jesús León am Tiroler Landestheater in führenden Rollen zu sehen. Ihre Auftritte haben sie in den letzten Jahren an verschiedene Opernhäuser in Europa und Amerika geführt.

Freuen sie sich auf wunderbare Musik beim Music Project 2013 mit der Stadtmusikkapelle Landeck gemeinsam mit großartigen Solisten!

ONLINE TICKET

 
 

ANREISE LANDECK

 
 

ONLINE SHOP