Menu

user_mobilelogo

ONLINE SHOP

Alle Bild und Tonträger können sie bei jedem Musiker der Stadtmusikkapelle Landeck oder online in unserem Shop bestellen.

Hier geht es weiter zum Bestellformular:

SHOP

VERSAND:

Derzeit ist der Versand nur für Österreich vorgesehen (Versandkostenfrei).

Der Versand für EU Staaten ist nur auf Anfrage möglich (erhöhte Versandkosten).

ZAHLUNG:

Bei Bestellungen innerhalb Österreichs versenden wir die Artikel auf Rechnung.

Bei Bestellungen innerhalb der EU ist die Bezahlung ausschließlich per Vorkassa möglich.

 

Oder jetzt auch zum Download in fast allen Musikportalen!

AMAZON MP3 DOWNLOADS

MUSIC PROJECT 2013 & 2014

ETERNAL MEMOIR - SAGA OF THE LUCKY DRAGON & ESCENAS DE LOS AZTECAS

HÖRPROBEN | REZENSION

 
KÖNIGSMARSCH | Richard Strauss
TANNHÄUSER | Richard Wagner

ESCENAS DE LOS AZTECAS | James Barnes |

  1. Jaguar Dance
  2. Cantares - Ghost Songs
  3. Human Sacrifice

ETERNAL MEMOIR - SAGA OF THE LUCKY DRAGON | Hirokazu Fukushima

SUIL A RUIN - WALK MY LOVE | Ron Hardiman 

Solo Horn: Franz Huber

MISS SAIGON | Claude Michel Schönberg

  • Overture - Saigon, April 1975    

MISS SAIGON | Claude Michel Schönberg

  • The Movie in my Mind
Vocal: Sarah Koell

MISS SAIGON | Claude Michel Schönberg

  • Please
Vocal: Sarah Koell

MISS SAIGON | Claude Michel Schönberg

  • I Still Believe   
Vocal: Sarah Koell

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezension

Eternal Memoir – Saga of the Lucky Dragon CLARINO 6/2015 ., 01.06.2015

Die Stadtmusikkapelle Land­eck unter der Leitung von Helmut Schmid ist ein traditionelles Tiroler Vereinsblasorchester - das sich allerdings weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen als sinfonisches Blasorchester gemacht hat. Jedes Jahr veranstaltet die Stadtmusikkapelle die Konzertreihe "Music Project". Die Highlights aus den Jahren 2013 und 2014 sind auf dieser Live-CD fest­gehalten. Los geht es eher klassisch mit dem "Königsmarsch" von Richard Strauss und Richard Wagners "Tannhäuser". Es folgen aber auch programmatische Werke wie Hirokazu Fukushimas "Eternal Memoir - Saga of the Lucky Dragon", das die Geschichte eines japanischen Fischerboots erzählt, welches bei einem amerikanischen Wasserstoffbombentest radioaktiv verseucht wurde; oder auch "Escenas de los Aztecas" von James Barnes, mit dem die Landecker 2013 beim World Music Contest in Kerkrade ihre dritte Goldmedaille holten. Zu den Highlights auf der CD gehört neben "Miss Saigon" (mit Gesang von Sara Koell) mit Sicherheit auch das Horn-Solo von Franz Huber: Seine Einspielung von Ron Hardimans "Suil a Ruin - Walk my Love", bekannt aus der Tanz-Show "Lord of the Dance", verursacht Gänsehaut pur!

 

Beschreibung

Seit über 15 Jahren veranstaltet die Stadtmusikkapelle Landeck die Konzertreihe „Music Project“.  Zahlreiche und viel beachtete Live - CD Produktionen sind im Rahmen dieser Projekte entstanden. Die Highlights aus den Music Projects der Jahre 2013 und 2014 sind nun auf vorliegender CD dokumentiert. Mit „Escenas de los Aztecas“ von James Barnes und „Eternal Memoir –Saga of the Lucky Dragon” von Hirokazu Fukushima wurden zwei besondere Werke auf dieser CD eingespielt. Einerseits handelt es sich bei beiden Werken um eine außergewöhnliche Geschichte die vertont wurde. Andererseits entspricht die musikalische Umsetzung der jeweiligen Thematik den klanglichen und technischen Möglichkeiten eines modernen Blasorchesters.

 

ETERNAL MEMOIR - SAGA OF THE LUCKY DRAGON

Dem japanischen Fischerboot „Daigo Fukuryu Maru“ (Lucky Dragon V), welches bei einem amerikanischen Wasserstoffbombentest 1954 im Südpazifik radioaktiv verseucht wurde, widmete der amerikanische Künstler Ben Shahn eine Bilderserie, welche später in einem Buch abgedruckt wurde. Auf Grundlage dieser Bilder komponierte der japanische Komponist Hirokazu Fukushima dieses außergewöhnliche Werk. „Diese Tragödie soll nie vergessen werden“ – so ein Zitat aus dem Buch. Ziel des Komponisten war es, die Wahrheit dieses tragischen Ereignisses unvergessen zu machen, aber auch vor den atomaren Gefahren zu warnen.Hirokazu Fukushima ist es gelungen mit beeindruckenden musikalischen Bildern dem Geist des Drachenschiffes - “The Lucky Dragon” - Leben einzuhauchen um ihm nach seinem schicksalhaften Ende den Himmel empor steigen zu lassen.

MISS SAIGON - Krieg als Hintergrund einer Lovestory

Die pathetische Pop-Oper nach Motiven von "Madame Butterfly" erzählt von der tragischen Liebe der Vietnamesin Kim zum US-Marinesoldaten Chris. Ihm gelingt die Flucht vom Dach der amerikanischen Botschaft, seine Kim aber geht im Chaos der Eroberung Saigons durch den Vietcong verloren.

Am 20. September 1989 wird "Miss Saigon" im Londoner Drury Lane Theatre uraufgeführt. In den folgenden zehn Jahren bringt es die Inszenierung auf weit über 4.000 Aufführungen, mehr als jedes andere Musical zuvor.

 

SARA KOELL

Die in Reutte unterrichtende Gesangspädagogin absolvierte ihr Bachelor Studium in Englisch und Musikerziehung an der PHT Innsbruck und schloss  "Jazz Gesang" mit Auszeichnung am Tiroler Landeskonservatorium ab. Seit Herbst 2014 studiert sie Jazz & Pop IGP an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Sie tourt mit ihren beiden Bands "skp" und "Sara Koell Band" durch Österreich und arbeitet an ihrem ersten Soloalbum.

Die Sängerin und Songwriterin Sara Koell begann bereits mit 13 Jahren in Bands zu singen und reüssierte schon früh in diversenBand-Wettbewerben (Spark 7, Red-Bull-Dolomitenmani).  Sie trat beim “International Home-Composed-Song-Contest”für Österreich an und erreichte den 2.Platz. Beim nationalen "Youtube-Voting" beim Gesangswettbewerb "The Voice 2011" ging sie als Siegerin hervor.  Sara Koell eröffnete die 1. Olympischen Jugend-Winterspiele in Innsbruck 2012 und erfreute sich mit ihren eigenen Songs eines Airplays bis hin zu Ö3. Ebenso ist sie aktuell auch Teil der ersten "AUSTROZONE" CD von Universal Music Austria.  Sie schaffte es von 15.000 Bewerbern in die Top 40 der deutschen Show "The Voice of Germany" und kam als einzige Österreicherin im "Team Max Herre" bis zum "Showdown".

ONLINE TICKET

 
 

ANREISE LANDECK

 
 

ONLINE SHOP