Menu

user_mobilelogo

mupo2007


„DIE MAGIE DER KLARINETTE MIT HELMUT EISEL“ & "FASZINIERENDE BLÄSERMUSIK“

„Faszinierende Bläsermusik“ – Auch beim siebten Music Project der Stadtmusikkapelle Landeck präsentiert das Orchester, Werke großer Meister der Musikgeschichte aus Vergangenheit und Gegenwart.

Eröffnet wird das Cäcilienkonzert 2007 mit der "Ouvertüre aus der Feuerwerksmusik" von G.F. Händel in einem symphonischen Arrangement von Kapellmeister Helmut Schmid. Mit der „Windy City Overture“ kommt es zur österreichischen Erstaufführung eines neuen Werkes von Johan de Meij. Dieses Stück wurde zum 50jährigen Jubiläum der  Northshore Concert Band aus Illinois geschrieben. Johan de Meij beschreibt einen Dezember Aufenthalt in Amerikas drittgrößte Stadt Chicago.  Die windige Stadt.... „Wenn ein Schwall kalter Luft vom Lake Michigan her bläst, ist das kein Spaß für Europäer, die sanftere Lüftchen gewohnt sind.“ "Windy City Overture" ist ein kurzes, energiereiches Werk, das den Geist und die Kraft einer Stadt beinhaltet, deren Faszination niemals loslässt. Mit dem 3. Satz des „Concerto for Bassoon“ von Frigyes Hidas wird ein neues und interessantes Werk für ein eher ungewöhnliches Soloinstrument vorgestellt. Der Solist Manuel Lämmle musiziert seit 2001 regelmäßig mit der Stadtmusikkapelle Landeck und arbeitet als Musikschullehrer an den Landesmusikschulen Imst und Pitztal. Stephen Melillo ist zweifellos einer der interessantesten Blasmusikkomponisten der Gegenwart. Seine emotionale und sehr bildhafte Musik fasziniert immer mehr Menschen. Er spielt mit dem Farbenreichtum der Klänge eines großen Blasorchesters und findet mit seiner emotionalen Ausdrucksweise den direkten Zugang zum Herzen. In „Godspeed!“ (was im Deutschen so viel wie “Grüß Gott!“ bedeutet) beschreibt  er seine persönliche Treueerklärung an hohe Ideale und sein Versprechen, die Herausforderungen des Lebens immer wieder anzunehmen.

 

Das Hauptwerk des ersten Teiles ist sicherlich „Third Symphonie – For Natalie“ von James Barnes die eine Auftragskomposition für die United States Air Force Band war. Barnes besaß die Freiheit zu schreiben was und wie er wollte. Er nahm diese Arbeit in einer sehr schwierigen Phase seines Lebens, nämlich kurz nach dem Tode seiner Tochter Natalie auf. Am 25. Juni 1994, drei Tage nach Beendigung der Komposition, kam sein Sohn Billy zur Welt. "Keines meiner übrigen Werke ist dermaßen von persönlichen Gefühlen geprägt wie diese Sinfonie", schrieb Barnes in seinen Programmnotizen. Die Musik dieser Sinfonie steigt aus tiefster Finsternis und der Verzweiflung über Natalies Tod (1. Satz) auf, und wird zu "bittersüßem" Sarkasmus, der die Einbildung und Wichtigtuerei gewisser Menschen anprangert (Scherzo/2. Satz). Bei den Gedanken, wie die Welt wohl sein würde wenn Natalie noch am Leben wäre, zerflossen Barnes Gefühle in Fantasie und Romantik (Abschied von Natalie/3. Satz). In des Komponisten wiedergeborenem Wunsch nach Aussöhnung mit der Welt, entsteht Glanz, Erfüllung und Freude über die bevorstehende Geburt seines Sohnes (Finale/4. Satz). Die Stadtmusikkapelle Landeck wird den 3. und 4. Satz dieser Sinfonie aufführen.

Klezmer Classics - „Die Magie der Klarinette“ – Mit Helmut Eisel präsentiert die Stadtmusikkapelle Landeck im Rahmen des Music Project 2007 einen der besten und interessantesten Klezmer-Klarinettisten Europas. Aus den Wurzeln von traditioneller Blasmusik, Jazz, Klezmer und Klassik hat er mit seiner „sprechenden Klarinette“ einen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil entwickelt: Virtuosität geht dabei Hand in Hand mit Kommunikation, die Spielfreude des Solisten überträgt sich nach wenigen Takten auf das Publikum. Giora Feidman, der Altmeister der Klezmermusik über Helmut Eisel: „Er ist der einzige, der meine Ideen wirklich verstanden und weiterentwickelt hat.“

Neben dem "Marsch aus der Aladdin Suite" von Carl Nielsen und "Henry V" von Patrick Doyle in einem Arrangement von Johan de Meij, wird die Stadtmusikkapelle Landeck gemeinsam mit Helmut Eisel drei Eigenkompositionen des Solisten, „Babsi’s Freilach“, „Naftule und der König“ und „Phoenix“, präsentieren. Freuen sie sich auf einen spannenden Konzertabend mit „faszinierender Bläsermusik“ und dem Magier mit der sprechenden Klarinette – Helmut Eisel.

FOTO HIGHLIGHTS

  • IMG_0260
  • IMG_0261
  • IMG_0262
  • IMG_0263
  • IMG_0279
  • IMG_0297
  • IMG_0305
  • IMG_0325
  • IMG_0335
  • IMG_0344
  • IMG_0350
  • IMG_0351
  • IMG_0353
  • IMG_0355
  • IMG_0357
  • IMG_0362
  • IMG_0375
  • IMG_0383
  • IMG_0386
  • IMG_0388
  • IMG_0389
  • IMG_0390
  • IMG_0392
  • IMG_0394
  • IMG_0396
  • IMG_0538
  • IMG_0539
  • IMG_0540
  • IMG_0543
  • IMG_0544
  • IMG_0545
  • IMG_0546
  • IMG_0547
  • IMG_0549
  • IMG_0562
  • IMG_0563
  • IMG_0564
  • IMG_0567
  • IMG_0568
  • IMG_0569
  • IMG_0580
  • IMG_0586
  • IMG_0589
  • IMG_0590
  • IMG_0592
  • IMG_0594
  • IMG_0597
  • IMG_0598
  • IMG_0601
  • IMG_0605
  • IMG_0608
  • IMG_0611
  • IMG_0612
  • IMG_0615
  • IMG_0617
  • IMG_0618
  • IMG_0621
  • IMG_0624
  • IMG_0625
  • IMG_0626
  • IMG_0627
  • IMG_0628
  • IMG_0629
  • IMG_0634
  • IMG_0645
  • IMG_0649
  • IMG_0650
  • IMG_0656
  • IMG_0657
  • IMG_0658
  • IMG_0660
  • IMG_0667
  • IMG_0676
  • IMG_0678
  • IMG_0684
  • IMG_0690
  • IMG_0692
  • IMG_0698
  • IMG_0711
  • IMG_0712
  • IMG_0713
  • IMG_0714
  • IMG_0717

ONLINE TICKET

 
 

ANREISE LANDECK

 
 

ONLINE SHOP