Menu

user_mobilelogo

 

Die Stadtmusikkapelle Landeck und die Dunbartonshire Concert Band aus Schottland, am 8. April beim Frühlingskonzert „Primavera“ 2017 im Stadtsaal Landeck.   

Die „Dunbartonshire Concert Band“ vereinigt seit über 40 Jahren Amateurmusiker aller Altersstufen um gemeinsam mit Ambition und Hingabe zu musizieren. Durch das große Engagement und dem Ehrgeiz der einzelnen Mitglieder entwickelte sich die „DCB“ zu einem außergewöhnlichen Blasorchester. Dem Publikum wird ein buntes Programm, bestehend aus traditioneller schottischer Musik und Werken aus der Unterhaltungsmusik, serviert.

 

Die Stadtmusikkapelle Landeck und das Fanfarenorchester der Landesmusikschulen Landeck, Imst und Pitztal am 25. April beim Frühlingskonzert „Primavera“ 2015 im Stadtsaal Landeck.   

Das Primavera Frühlingskonzert ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der Stadtmusikkapelle Landeck. Bei diesem Konzert werden seit mittlerweile 5 Jahren befreundete Orchester aus dem In- und Ausland eingeladen. Blasorchester aus Holland, der Schweiz, aus Haiming, Wattens und St. Anton konzertierten bei den Konzerten im Stadtsaal gemeinsam mit der Stadtmusikkapelle Landeck.

Beim diesjährigen Konzert wird eine absolute Besonderheit auf der Stadtsaalbühne platz nehmen: Das „Fanfarenorchester“ der Landesmusikschulen Landeck, Imst und Pitztal wird eine spezielle Form des Blasorchesters vorstellen. In Holland, Belgien und in Norwegen ist diese Form sehr weit verbreitet und genießt eine lange Tradition. Es handelt sich um ein Blasorchester bestehend aus Blechbläsern, Saxophonen und Schlagwerk. Ein Fanfarenorchester hat aufgrund der Besetzung einen sehr sonoren und weichen Klang und wird deshalb in der Fachwelt als „Männerchor“ unter den Blasorchestern bezeichnet.

Den zweiten Konzerteil bestreitet die Stadtmusikkapelle Landeck unter dem Motto - „Musik für Kaiser und Könige“. Eröffnet wird mit einer Reihe festlicher Renaissance Tänzen. Im Anschluss erklingen der Kaiser Walzer von Johan Strauss (Sohn) und ein beeindruckendes Originalwerk für sinfonisches Blasorchester – „The Sword and the Crown“.

DOPPELKONZERT STADTMUSIKKAPELLE LANDECK & MUSIKKAPELLE ST. ANTONG A.A.

Nach dem Frühlingskonzert im Jahr 2013, bei dem wir Gäste aus der Schweiz in Landeck begrüßen durften, freut es uns besonders in diesem Jahr einen ausgezeichneten Klangkörper aus dem eigenen Bezirk präsentieren zu können. Gemeinsam mit der Musikkapelle St. Anton a.A. wird die Stadtmusikkapelle Landeck diesen Konzertabend bestreiten. 

Die Musikkapelle St. Anton a.A. repräsentiert, neben den in Tirol üblichen weltlichen und kirchlichen Aufgaben in der Gemeinde, vor allem den weltbekannten Tourismusort  St. Anton a.A.. Durch die unterschiedlichsten Aufgaben und die daraus geforderte Flexibilität wurde die Musikkapelle eine Vorzeigekapelle des Bezirkes Landeck.

Nachdem die Stadtmusikkapelle Landeck heuer die Ehre hat, bei den Innsbrucker Promenadenkonzerten das Eröffnungskonzert zu spielen, liegt der Programmschwerpunkt beim heurigen Frühlingskonzert auf klassischer und altösterreichischer Bläsermusik.

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit vielen Facetten der Blasmusik.  

Weiter Termine 2014:

Mi. 18. Juni – Galakonzert bei „Bergtöne Fiss“
Mi. 2. Juli – Eröffnungskonzert der Promenadenkonzerte im Innenhof der Hofburg Innsbruck
Fr. 4. Juli – Konzert beim Bezirksmusikfest in Pians
Fr. 28. und Sa. 29. November – Music Project – Cäcilienkonzert im Stadtsaal Landeck

primavera2013

Die Stadtmusikkapelle Landeck und das Schweizerische Bundesbahnen Blasorchester beim Frühlingskonzert „Primavera“ 2013 in Landeck.

Die Stadtmusikkapelle Landeck setzt ihren ersten Höhepunkt im Jahr 2013 mit dem Primavera Frühlingskonzert. Wie in den vergangenen Jahren wird die Stadtmusikkapelle Landeck gemeinsam mit einem Gastorchester ein „Doppelkonzert“ bestreiten. Nach der Musikkapelle Haiming (2010), der Königlichen Harmonie aus Thorn – NL(2011) und der Swarovski Musik Wattens (2012) ist mit dem Blasorchester der Schweizerischen Bundesbahnen wieder ein renommiertes ausländisches Orchester zu Gast im Stadtsaal in Landeck. Gemeinsam mit dem SBB Blasorchester wird ein buntes und abwechslungsreiches Blasmusikprogramm geboten. Den Besucher erwartet ein Querschnitt aus originaler sinfonischer Blasorchesterliteratur bis zu unterhaltender Blasmusik. Für die Stadtmusikkapelle Landeck ist das Primavera Frühlingskonzert gleichzeitig der Auftakt für die Vorbereitungen auf weitere große Konzerte und Auftritte 2013.

 

•             30. Juni 2013      Konzert in Kappl

•             13. Juli 2013        Konzert beim internationalen Festival „Mid Europe“ in Schladming

•             15. Juli 2013        Teilnahme am „World Music Contest – WMC“ in Kerkrade (NL)

 

primavera2012

 

"DOPPELKONZERT - STADTMUSIKKAPELLE LANDECK & SWAROVSKI MUSIK WATTENS (A)

Die Stadtmusikkapelle Landeck feiert im Jahr 2012 unter dem Ehrenschutz unseres Landeshauptmanns Günther Platter ihr 375-jähriges Bestehen. Sie ist somit die älteste Musikkapelle Tirols und eine der ältesten Musikkapellen in ganz Österreich.

 


Im Jubiläumsjahr 2012 plant die Stadtmusikkapelle unter dem Motto „Musik ist die Sprache die jeder versteht“ mehrere außergewöhnliche und vielleicht nicht ganz alltägliche Aktivitäten und Konzerthighlights. Dabei soll eine besondere Qualität, sowohl im Bereich der Musik als auch in der Art der geplanten Veranstaltungen, im Vordergrund stehen.


Eröffnet wird dieses Konzertjahr mit dem "Primavera Frühlingskonzert", bei dem die Stadtmusikkapelle Landeck heuer bereits zum dritten Mal gemeinsam mit einem anderen Orchester im Stadtsaal Landeck konzertieren wird.Nach dem Frühlingskonzert im Jahr 2011, bei dem der mehrfache Weltmeister aus Holland, die  „Koninklijke Harmonie van Thorn“, in Landeck zu Gast war, freut es uns besonders in diesem Jahr ein Spitzenorchester aus Tirol präsentieren zu können. Gemeinsam mit der Swarovski Musik Wattens wird die Stadtmusikkapelle Landeck diesen Konzertabend bestreiten.

primavera2011

 

"DOPPELKONZERT - STADTMUSIKKAPELLE LANDECK & KÖNIGLICHE HARMONIE THORN (NL)"

Neben dem traditionellen „Music Project – Cäcilienkonzert“  veranstaltet die Stadtmusikkapelle Landeck heuer bereits zum zweiten Mal ein Frühlingskonzert gemeinsam mit einem anderen Orchester unter dem klingenden Titel „Primavera“.

Bei der Premiere des Landecker Frühlingskonzertes „Primavera“ im Jahr 2010 war die Musikkapelle Haiming unter der Leitung von Norbert Sailer zu Gast in Landeck. Am Rande des Wettbewerbes „Certamen des Bandas de  Musica 2010“ in Valencia, bei dem die Stadtmusikkapelle Landeck als Sieger in der „Seccion Segunda“ hervorgehen konnte, wurden erste Kontakte zum holländischen Spitzenorchester „Koninklijke Harmonie van Thorn“ geknüpft. Nun ist es gelungen, dieses außergewöhnliche Blasorchester nach Tirol einzuladen um gemeinsam ein Doppelkonzert zu veranstalten.

Die Königliche Harmonie Thorn ist ein Musikverein mit einer langen und sehr erfolgreichen Geschichte. Große Dirigenten aus der Blasorchesterszene wie Max Guillaume, Sef Pijpers, Jan Cober und derzeit Norbert Nozy haben aus der Königlichen Harmonie Thorn ein internationales Spitzenorchester geformt.  

ONLINE TICKET

 
 

ANREISE LANDECK

 
 

ONLINE SHOP