Menu

user_mobilelogo

Gotthard Praxmarer startete seine musikalische Ausbildung am Tenorhorn mit 11 Jahren an der Landesmusikschule Landeck. Mit 16 Jahren begann er als Zweitfach mit der Ausbildung an der Posaune. Nach seinen Anfängen bei der Musikkapelle Kaunertal kamen bald verschiedene Ensembles der Musikschule wie die Big Band Landeck, der Posaunenchor, das Unter- und Oberstufenblasorchester oder das Bezirksblasorchester Landeck dazu, wo er seine musikalischen Grundkenntnisse weiter ausbauen konnte.

1998 bis 1999 spielte er bei der Militärmusik Tirol und begann ein Jahr später mit dem IGP-Studium am Tiroler Landeskonservatorium welches er 2004 abschloss. Bereits 2003 machte er sein Hobby dann endgültig zum Beruf und begann seine Lehrertätigkeit in den Fächern Posaune und Tenorhorn an der LMS-Landeck. Von 2006 bis 2010 machte er das Diplomstudium auf der Posaune am Landeskonservatorium Vorarlberg.

Derzeit spielt er als Substitut beim Tiroler Symphonieorchester, beim Bläserkreis Innsbruck, dem Ensemble Brass-Selection und bei zahlreichen Musikprojekten und Konzerten der Landesmusikschule. Seit 2000 ist er aktives Mitglied bei der Stadtmusikkapelle Landeck bei der er immer wieder als Solist in Erscheinung tritt.

ÜBER UNS

 

Infos über das Orchester, seine Philosophie und Hintergrundinformationen über die erfolgreichen Konzertreihen und Projekte...

 

MUSIC PROJECT

 

Alle Highlights der erfolgreichen Konzertreihe "Music Project - Cäcilienkonzert" der Stadtmusikkapelle Landeck seit dem Jahr 2001...

PRIMAVERA

 

Seite 2010 ist auch das Primavera Frühlingskonzert ein fixer Bestandteil im Konzertprogramm der Stadtmusikkapelle Landeck - Hier die Highlights...

WEIHNACHTSZAUBER

onlineticket weihnachtszauberA

 

 

ANREISE

anfahrt500

 

 

ONLINE SHOP