Menu

user_mobilelogo

mupo2009


„THE SPIRITS OF ITALIAN MASTERS" & "MUSIC FROM TWO WORLDS“ 

Originale sinfonische Blasmusik aus der neuen Welt und aus Japan, verbunden mit italienischem Flair - das sind musikalische sowie kulturelle Gegensätze, welche einen spannenden Konzertabend beim Cäcilienkonzert 2009 der Stadtmusikkapelle Landeck versprechen!

Mit einer Fanfare des japanischen Komponisten Satoshi Yagisawa „Young Pheasants in the Sky“ werden junge Fasane beschrieben, welche einer strahlenden Zukunft entgegenfliegen. Dies ist auch die Ausgangslage der heiteren Konzertouvertüre „Punchinello“ des Amerikaners Alfred Reed. Dieses Werk leitet am Beginn des Konzertes zu einer großen Komposition des Engländers Philip Sparke über. Der Choral „Eine feste Burg ist unser Gott!“ bildet das Hauptthema des beeindruckenden Werkes „Between the two Rivers“.

Zweifellos ein Höhepunkt im Cäcilienkonzert 2009 der Stadtmusikkapelle Landeck ist das programmatische Werk „Gloriosa“. Der japanische Komponist Yasuhide Ito beschreibt in eindrucksvollen Klangbildern die Verzweiflung, den Mut und die Hoffnung der Menschen in Japan während der Christenverfolgung im 17. Jahrhundert. Ausgehend von einem gregorianischen Choral verschmelzen in den drei Teilen dieses Werkes japanische Klänge mit Elementen der uns vertrauten westlichen Klangkultur. Es erwartet sie eine Reise in eine spannende und faszinierende Welt der Klänge und Melodien!

 

„THE SPIRITS OF ITALIAN MASTERS“ – die Faszination der italienischen Musik!

Unter diesem klingenden Motto steht der zweite Konzertteil des Music Projects 2009. Italienische Komponisten, die Stadtmusikkapelle Landeck und auch Gäste aus Italien werden mit emotionaler italienischer Musik für südländisches Flair im Stadtsaal Landeck sorgen.

Giacomo Puccini, Guiseppe Verdi als Meister der italienischen Oper und Andrea Bocelli als italienischer Künstler unserer Zeit, sind zweifellos Garanten für großartige und berührende Musik. Mit der Ouvertüre zur Oper „Die Macht des Schicksals“ von Guiseppe Verdi wird der Reigen italienischer Musik eröffnet.

Der italienische Tenor Amedeo Moretti war bereits im Jahr 2005 zu Gast beim Music Project im Stadtsaal Landeck. Für das Music Project 2009 wird der erfolgreiche Tenor aus Neapel nun gemeinsam mit Bernadette Siano, einer Sopranistin aus dem Opernhause Neapel und mit Johannes Puchleitner vom Tiroler Landeskonservatorium, bekannte Arien und Songs von Giacomo Puccini, Guiseppe Verdi und Andrea Bocelli unserem Publikum präsentieren.

Freuen sie sich auf einen Konzertabend mit spannenden Gegensätzen sowie wunderschöner und berührender Musik!

FOTO HIGHLIGHTS

 

ONLINE TICKET

 
 

ANREISE LANDECK

 
 

ONLINE SHOP