Menu

user_mobilelogo

Edo Krilic stammt aus Sarajevo und begann mit dem Akkordeonspiel im Alter von 6 Jahren. Später folgte zusätzlich Klarinettenunterricht. Nach dem Musikgymnasium besuchte er die Musikakademie in Sarajevo an der er die Berufsausbildung zum Klarinettenlehrer absolvierte.

All diese Jahre setzte er das Akkordeonspiel fort und war ab 1984 Mitglied des bosnischen Rundfunk Volksorchesters, dessen Leitung er später übernahm. Darüber hinaus  begleitete er im ehemaligen Jugoslawien viele bekannte Sänger bei ihren Tourneen und wirkte bei Plattenaufnahmen als Arrangeur und Akkordeonspieler mit.

Seine Tätigkeit beim Rundfunkorchester setzte er auch während des Krieges fort, bis er 1994 seiner Familie nach Österreich folgte, die zwei Jahre zuvor  aufgrund einer schweren Verletzung seines Sohnes mit Hilfe von Unicef und demRotem Kreuz Tirol nach Innsbruck überstellt worden war.

Heute ist er an den Landesmusikschulen Imst und Pitztal als Musiklehrer tätig. Edo Krilic gilt nicht nur als hervorragender Spezialist für Balkan Volksmusik, sondern seine Virtuosität macht ihn auch zu einem der besten Akkordeonspieler in den verschiedensten Stilrichtungen.


Hier ein kleiner Vorgeschmack!

 

 
 

 

ONLINE TICKET

 
 

ANREISE LANDECK

 
 

ONLINE SHOP